Verschenke doch mal wieder selbstgemachte Bruchschokolade

Bruchschokolade ist ein beliebtes selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk und das aus gutem Grund. Diese besondere Leckerei bietet nicht nur köstlichen Genuss, sondern auch eine persönliche Note, die sie zu einem idealen Geschenk für Freunde und Familie macht.

Die Faszination der Bruchschokolade liegt in ihrer Vielseitigkeit. Man kann sie nach eigenem Geschmack und Ideenreichtum gestalten. Von klassischer Vollmilchschokolade über zartschmelzende weiße Schokolade bis hin zu intensiver dunkler Schokolade – die Möglichkeiten sind endlos. Zudem lässt sich die Bruchschokolade mit verschiedensten Zutaten wie Nüssen, Trockenfrüchten, Marshmallows oder Keksen veredeln, um ihr eine persönliche Note zu verleihen.

Werbung

In hübsche Verpackungen gefüllt und mit Schleifen und Anhängern verziert, ist sie das perfekte Last-Minute-Geschenk! Ich wette, du hast die Zutaten eh schon zu Hause 😉

🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️

Du benötigst:

Schokolade (am einfachsten geht’s mit Tafeln) und zum Verzieren Zuckerperlen, Streusel, Mini-Marshmellows, Keksstücke, Nüsse, Mandeln, Glitzerstaub, Gummibärchen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Zubereitung:

Die Schokolade auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen bei 40 bis 50 Grad für circa 10 Minuten schmelzen. Anschließend das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Schokolade mit einer Gabel vermischen, so dass schöne Muster entstehen. Nun noch alles mit deinen Lieblingsdekoren verzieren und gut aushärten lassen. Anschließend auseinanderbrechen und Portionen in ein hübsches Tütchen oder eine kleine Schachtel geben!

Bruchschokolade Bruchschokolade

🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️🎄⭐️

Werbung