Möhren- Apfelsalat auf Feldsalat

Hast du Lust, etwas Neues auszuprobieren und deinen Geschmacksknospen eine echte Freude zu bereiten? Dann bist du hier genau richtig! Heute stelle ich dir ein köstliches Rezept für einen Möhren-Apfelsalat auf Feldsalat vor. Diese frische und gesunde Salatkreation wird dich mit Sicherheit begeistern und bringt Abwechslung auf deinen Speiseplan.

Die Hauptzutaten dieses Salats sind frische Möhren, knackige Äpfel und zarter Feldsalat. Möhren sind nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitaminen und Ballaststoffen. Sie geben dem Möhren- Apfelsalat eine herrliche Farbe und einen süßlich-würzigen Geschmack. Die Äpfel sorgen für eine angenehme Süße und eine leicht saure Note, die perfekt mit den Karotten harmoniert. Sie liefern zudem eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe. Zusammen bilden Karotten und Äpfel eine wahre Vitaminbombe, die dein Immunsystem stärkt und für eine gesunde Verdauung sorgt.

Werbung

Feldsalat als perfekte Basis für Möhren- Apfelsalat

Der Feldsalat, auch bekannt als Rapunzel, ist eine zarte und aromatische Salatsorte, die nicht nur gesund ist, sondern auch einen herrlich frischen Geschmack hat. Er enthält zahlreiche Vitalstoffe wie Vitamin C, Eisen und Folsäure und eignet sich perfekt als Basis für meinen Möhren- Apfelsalat Salat. Seine zarten Blätter bilden eine wunderbare Grundlage für die süßlich-knackige Kombination aus Karotten und Äpfeln.

Zusätzlich zu den Hauptzutaten kannst du deinen Salat nach Belieben mit weiteren frischen Zutaten wie Nüssen, Kernen oder frischen Kräutern verfeinern. Dadurch erhält er nicht nur eine zusätzliche Crunch, sondern auch eine geschmackliche Vielfalt, die deinen Gaumen verwöhnen wird.

** Kräutergott

Die Zubereitung dieses Möhren- Apfelsalats ist kinderleicht und erfordert nur wenige Handgriffe. Du kannst den Salat als leichte Vorspeise, als gesunde Beilage oder auch als leichtes Hauptgericht servieren. Egal, für welche Variante du dich entscheidest, dieser Karotten-Apfel-Salat auf Feldsalat wird garantiert ein Highlight auf deinem Teller sein.

Also, schnapp dir deine frischen Zutaten, schwing den Kochlöffel und kreiere diesen köstlichen Salat für dich selbst, deine Familie oder deine Freunde. Genieße die frischen Aromen, die knackigen Texturen und die gesunden Inhaltsstoffe dieses Salats und lass dich von seiner Einfachheit und leckeren Vielfalt überzeugen. Guten Appetit!

Möhren-Apfelsalat auf Feldsalat

Möhren- Apfelsalat auf Feldsalat
Gericht Beilage, Salat
Portionen 4
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Fruchtig würziger, erfrischende Möhrensalat

Zutaten
  

  • 500 gr Möhren
  • 2 Äpfel mittelgroß
  • 200 gr Feldsalat
  • 200 gr Saure Sahne
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Himbeeressig oder Essig nach Wahl
  • 1 EL Salatkräuter
  • 1 TL Agavensaft oder Zucker
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Feldsalat putzen, Möhren und Äpfel schälen und anschließend raspeln.
    500 gr Möhren, 2 Äpfel, 200 gr Feldsalat
  • Alle weiteren Zutaten zu den geraspelten Möhren und Äpfeln geben, gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    200 gr Saure Sahne, 2 EL Senf, 1 EL Himbeeressig, 1 EL Salatkräuter, 1 TL Agavensaft, 1 EL Sesamöl, Salz und Pfeffer
  • Den Feldsalat trocken schleudern und eine Portion auf einen Teller geben. Eine Portion Möhren- Apfel- Salat darauf geben und servieren!

Notizen

  • Ideal als Grillbeilage
  • Schmeckt als Hauptgang mit etwas Baguette (hier reicht die Menge für 2 Portionen)
  • Knackig wird’s mit zusätzlichen Nüssen und Kernen
  • Gewürze sind Geschmacksache. Deshalb Mengenangaben bitte als Richtwerte verstehen 😉
Keyword einfache Rezepte, erfrischend, Fruchtiger Salat, gesunde Ernährung, Grillbeilage, Karottensalat, Möhrensalat, Schnelle Gerichte, schnelle Rezepte, Sommersalat

Ihr sucht nach weiteren Rezeptvorschlägen? Dann schau doch mal hier vorbei und lasst euch inspirieren!

lifebyschmidt

Links ohne Kennzeichnung sind Informationslinks
Mit * gekennzeichnete Links oder Begriffe sind Werbung durch Nennung des Produktes, der Marke oder des Unternehmens ohne Gegenleistung, die wir aufgrund unserer Erfahrung empfehlen
Mit ** gekennzeichnete Links sind Partnerlinks, für die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Beim Klick auf den Link entstehen keine Kosten.

Werbung